DE | EN | FR | SE

LPW Reinigungssysteme GmbH

Artikel & Interviews

2017


LPW Reinigungssysteme hat das im April 2015 gegründete Tochterunternehmen LPW High Purity zum 1. Januar in die LPW Reinigungssysteme GmbH integriert.

www.produktion.de/nachrichten/

 

2016


Eine neue Kammer-Reinigungsanlage des Modular-Typs PowerJet stellt LPW Reinigungssysteme vor. Die Anlage ist neben den klassischen Optionen zudem mit den Verfahrensmöglichkeiten der Zyklischen Nukleation (CNp) sowie einem neuen Dualfrequenz-Ultraschall für hochwertige und anspruchsvolle Aufgabenstellungen in allen Industriebereichen ausgestattet.

 

2015


Zum 1. April 2015 wurde die LPW high purity als Tochterunternehmen der LPW Reinigungssysteme GmbH, Riederich, gegründet. Die Gründung erfolgte mit fünf ehemaligen Mitarbeitern der insolventen Advanced Wet Technolo- gies GmbH unter Beteiligung der Surface Alliance-Partner Emo Oberflächentechnik GmbH und Hösel GmbH.

 

Der asiatische Markt stellt eine große Chance für deutsche Hersteller von Reinigungsanlagen dar. Ein Anlagenhersteller nutzt diese durch ein Joint Venture mit einem indischen Partner.

 

2014


LPW präsentiert effizientes 6-Kammer-System für die Automobilzulieferindustrie.

Wer eine Reinigungsanlage installieren will, sollte möglichst zielgerichtet vorgehen. Gerhard Koblenzer, Geschäftsführer der LPW Reinigungssysteme GmbH, sagt, worauf man achten sollte.

Mit steigenden Qualitätsanforderungen wird auch die Reinigungstechnik zu einem immer wichtigeren Baustein der Fertigung. Wer eine entsprechende Anlage anschafft, muss einiges beachten, so die Experten.

Pünktlich zur parts2clean 2014 hat die LPW Reinigungssysteme GmbH ihr Produktportfolio weiterentwickelt.

2013


LPW zeigte auf der parts2clean, was mit dem Modularkonzept PowerJet moÌglich ist. Das Unternehmen baut mit der 13 Meter breiten und 9 Meter tiefen Hexa die erste XXL-6-Kammer-Maschine dieser Art.

 

Zwischen- und Endreinigung in einer Anlage

Für die Zwischen- und Endreinigung sowie die Konservierung von Automobil-Einspritzkomponenten wurde eine Mehrkammeranlage entwickelt, die einen flexiblen Betrieb und kurze Taktzeiten ermöglicht.

 

Die verstärkte Kooperation Surface Alliance sowie die Weiterentwicklung der Automationssysteme und deren Anbindung an die Modularkonzepte haben für ein erfolgreiches Geschäftsjahr bei LPW Reinigungssysteme GmbH gesorgt.

Die Surface Alliance hat VerstaÌrkung bekommen. Seit April 2013 ist die HoÌckh Metall-Reinigungsanlagen GmbH aus NeuenbuÌrg auf internationaler Ebene neuer Partner des Unternehmensverbundes.

 

Seit April 2013 ist dir Höckh Metall-Reinigungsanlagen GmbH neuer Partner des Unternehmensverbundes Surface Alliance.

Bei der OberflaÌchenqualitaÌt von Bauteilen stellt die geeignete Reinigungstechnik zwar ein wichtiges Element dar, aber diese allein kann nicht den gewuÌnschten Sauberkeitsgrad garantieren. Wesent lichen Einfluss auf das geforderte Endergebnis nehmen sowohl die grund saÌtzliche BauteilÂBeschaffenheit als auch die vorgeschalteten Fertigungsprozesse. Daher gehoÌrt die Gesamtbetrachtung aller ProduktionsablaÌufe â auch unter dem Gesichtspunkt der Investitions so wie Betriebskosten â fuÌr Hersteller und Betreiber von Reinigungsanlagen zu den wichtigsten Aufgaben.

 

Neue Produkte und das Engagement in ausländischen Märkten hat das Geschäftsjahr 2012 der LPW Reinigungstechnik beflügelt. Geschäftsführer Gerhard Koblenzer über die Chancen für das laufende Jahr.

2012


LPW hat ein Niederflur-Shuttle-System für den Einsatz in der Reinigungstechnik entwickelt, das sich im Vergleich zu klassischen Rollenbahnen durch eine erhöhte Flexibilität sowie eine bessere Erweiterbarkeit auszeichnet.

In der industriellen Reinigungstechnik werden meißt klassische Rollenbahnen für den Transport von Warenkörben oder Paletten und für das Be- und Entladen eingesetzt. Derartige Systeme sind jedoch vergleichsweise unflexibel und lassen sich nur schlecht ausbauen.

Neues Beschickungsmodell â LPW Reinigungssysteme GmbH hat ein Niederflur-Shuttle-System entwickelt, welches allen Anforderungen an einen modernen REinigungsbetrieb entspricht und schnellere sowie effizientere Prozesse ermöglicht.

Mit dem Shuttle schneller und effizienter arbeiten.

Thomas Daiber, Vertriebsleiter bei der LPW Reinigungssysteme GmbH in Riederich, wurde zum 1. April 2012 Prokura erteilt.

In der Türkei steigen die Anforderungen an die Bauteilsauberkeit nach der Bearbeitung. Der türkische Markt öffnet sich dadurch Reinigungsprozessen, die bessere Ergebnisse als einfache Spritzverfahren bieten. Zwangsläufig kommt es zu Geschäftskontakten mit deutschen Anlagenherstellern.

Bei der Bauteilsäuberung mit Spritzreinigungssystemen entstehen regelmäßig Rückverschmutzungen. 

Bei LPW Reinigungssysteme ist man zufrieden mit der Geschäftsentwicklung des Jahres 2011. Mit dem modularen Anlagenkonzept für industrielle Bauteilreinigung konnte das Unternehmen nach eigenen Informationen weiter neue Kunden gewinnen.

2011


Netzwerk für industrielle Reinigung, Produktion 06/2011

Netzwerk für industrielle Bauteilreinigung gegründet, Industrieanzeiger 06/11

Neues Versuchszentrum für thermisches Entgraten, blechnet 06/11

LPW verstärkt Marktaktivitäten, JOT 06/11

Basis für die Teilereinigung in Sonderanlagen ist der Modulbau, Blechnet 02/11

Basis für die Teilereinigung in Sonderanlagen ist der Modulbau, MM 1/2/11


2010


Maßgeschneiderte Reinigungsanlage für Solartechnikbauteile, JOT 11/10

Unter Volldampf, MO 10/10

Mit neuem Konzept die Krise gemeistert, Produktion Nr. 42 09/10

Vakuumverdampfer kann nachgerüstet werden, KEM Sonderheft S2 09/10

"Ein vollständig neues Konzept" so Gerhard Koblenzer im Produktion-Interview, Produktion Ausgabe 37/10

Energieeffiziente Werkstück-Waschmaschinen, Drehteil + Drehmaschine 05/10

Nach der Krise wieder guten Mutes, Wirtschaftsminister Ernst Pfister zu Besuch bei LPW in Riederich, Südwest Presse 09/10

Wirtschaftsminister Pfister zur Stippvisite bei der LPW Reinigungssysteme GmbH, Reutlinger General-Anzeiger 09/10

Teilereinigung: LPW erweitert Produktpalette mit MecanoLav Systemen, Blechnet und Maschinenmarkt 08/10

Sparsame und vielfältig kombinierbare Reinigungsanlagen, JOT 08/10

Sparsame Multitalente von LPW, Produktion 29_30/10

Schnelle Fertigungsanpassung setzt flexible Teilereinigung voraus, MM Nr. 27/2010

More quality, less expenditure, JOT International 01/10

Reinigungssystem erweitert, Werkstoffe 03/10

Schritt für Schritt weniger Energie, JOT 04/2010

Solartechnikbauteile porentief säubern, Produktion Nr. 14/10

Modulare Reinigung im Takt, MO 05/10


2009


Sparsamer reinigen, MAV 12/09

Multitalent PowerJet, NC Fertigung 11/09

Wenig Restschmutz bei hohem Durchsatz, JOT 10/09

LPW und ATL arbeiten zusammen, Blechnet 2009

Ressourcenschonende Teilereinigung, Produktion 02/09

Alternativen zur elektrischen Badheizung, Energie-Effizienz Magazin 01/2009

Energie-Effizienz kann kein Selbstzweck sein, Energie-Effizienz Magazin 02/2009